Schweinekrustenbraten mit Orangen-Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,25 kg   Schweinekrustenbraten (a.d.Schulter)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 800 g   Möhren  
  • 1 Packung (20 geformte Kartoffelknödel)  Mini Knödel  
  • 1   unbehandelte Orange  
  • 5   Walnusshälften  
  • 1 EL   Mehl  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Butter  
  •     Kapstachelbeere und Orange zum Garnieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Braten rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Rost über die Fettpfanne setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 3/4 Stunden braten. Inzwischen Suppengrün putzen und waschen, eventuell schälen. Gemüsezwiebel ebenfalls schälen. Gemüse in grobe Stücke schneiden, auf der Fettpfanne verteilen. Braten alle 3/4 Stunde mit je 1/4 Liter Wasser begießen. Möhren schälen, waschen, in Stifte schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen, abtropfen lassen. Knödel in reichlich kochendes Wasser geben. Bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten garen, herausschöpfen. Orange waschen, Schale in feinen Streifen abziehen, Saft auspressen. Walnüsse hacken. Bratenfond durch ein Sieb streichen, aufkochen lassen. Mehl und Sahne glatt rühren und den Fond damit binden. Unter Rühren 2-3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter schmelzen. Klöße, Möhren, Walnüsse und Orangenschale darin kurz anbraten, Orangensaft zufügen. Alles mit Kapstachelbeere und Orange garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved