Schweinekrustenbraten mit süß-saurem Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Schweinebraten aus der Keule mit Schwarte (Schwarte vom Fleischer einschneiden lassen)  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 5   Lorbeerblätter  
  • 1/2 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1 Bund   Petersilienwurzeln  
  • 1 kg   Kürbis  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 1/2 Bund   Majoran  
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  •     Öl für den Bräter 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Einen Bräter mit Öl fetten, Fleisch hineinlegen. Lorbeerblätter in die Schwarte stecken. 1/8 Liter Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden braten.
2.
Dabei restliche Brühe nach und nach angießen. In der Zwischenzeit Petersilienwurzeln und Kürbis schälen. Wurzeln in dünne Scheiben, Kürbis in Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden.
3.
Gemüse ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Braten geben. Majoran waschen, trocken tupfen und einige Stiele zum Garnieren beiseite legen. Von restlichen Stielen die Blätter abzupfen. Honig, Essig und Majoranblättchen verrühren und über das Gemüse verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mehrmals umrühren.
4.
Braten mit restlichem Majoran garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 52 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved