Schweinemedaillons mit gebratenen Gemüse-Curry

Schweinemedaillons mit gebratenen Gemüse-Curry Rezept

Zutaten

Für Person
  • 50 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 2   Schweinemedaillons (à ca. 75 g) 
  • 2 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1   mittelgroße Tomate 
  • 150 Lauchzwiebeln 
  • 1   Banane 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Zitronenpfeffer 
  •     Curry 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 EL  Schlagsahne 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in knapp 1/8 Liter kochendes Salzwasser geben. Kurz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 15-20 Minuten ausquellen lassen. Medaillons mit Frühstücksspeck umwickeln. Mit Holzspießchen feststecken. Tomate waschen, halbieren und Kerne entfernen. Tomatenhälften in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und den grünen Teil in feine Röllchen schneiden. Rest längs halbieren und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Banane schälen und schräg in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons unter Wenden 6-7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einen vorgewärmten Teller heben. Lauchzwiebelstücke und Bananenscheiben im heißen Bratfett 2-3 Minuten schmoren. Tomatenspalten zufügen, kurz schwenken und mit Curry bestäuben. Brühe angießen, kurz aufkochen und mit Sahne verfeinern. Mit Curry und Salz abschmecken. Zum Fleisch auf den Teller geben. Reis mit Lauchzwiebelringen bestreuen und extra dazureichen
2.
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved