Schweinemedaillons mit Kartoffel-Rauke-Püree

Schweinemedaillons mit Kartoffel-Rauke-Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  bunte Pfefferkörner 
  • 6 EL  Öl 
  • 12   Schweinemedaillons (à ca. 60 g) 
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 500 Kirschtomaten 
  • 3 Stiel(e)  Thymian und Majoran 
  •     Pfeffer 
  • 200 ml  Milch 
  •     Muskatnuss 
  • 50 Butter 
  • 20 Pinienkerne 
  • 50 Rauke 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pfeffer zerstoßen und mit 4 Esslöffel Öl vermengen. Fleisch in Pfefferöl ca. 30 Minuten marinieren. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Tomaten putzen und waschen. Kräuter waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen und hacken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomaten in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten braten. Kräuter untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch abtropfen lassen und mit Salz würzen. Auf dem Grill ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Kartoffeln abgießen. Milch aufkochen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Pinienkerne darin goldgelb rösten. Kartoffeln stampfen, Milch, Butter und Pinienkerne unterrühren. Rauke putzen, waschen und trocken tupfen. Etwas Rauke zum Garnieren beiseite legen, Rest klein schneiden. Kurz vor dem Servieren Rauke unter das Püree mengen. Schweinemedaillons mit Kartoffelpüree und geschmorten Tomaten servieren. Mit Rauke garnieren
2.
20 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved