Schweinemedaillons mit Möhrengemüse und Mandelbutter

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   festkochende Kartoffeln  
  • 1 Bund   Möhren  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 125 ml   Milch  
  • 2 (à 300 g)  Schweinefilets  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 40 g   Mandelblättchen  
  •     eventuell 1 Möhre zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Eventuell tournieren. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. 30 g Fett in einem Topf schmelzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe, Sahne und Milch unter Rühren ablöschen. Petersilie unterheben. Filets waschen, trocken tupfen und in Medaillons schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Medaillons darin von beiden Seiten scharf anbraten. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten zu Ende braten. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. 10 g Fett in einem Topf schmelzen. Medaillons, Gemüse und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Gemüse mit Fett beträufeln und mit Mandeln bestreuen. Soße dazureichen. Mit Petersilie und eventuell Möhrensternen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved