Schweinemedaillons mit neuen Kartoffeln und Quark

Schweinemedaillons mit neuen Kartoffeln und Quark Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine, neue Kartoffeln 
  • 250 rote Paprikaschote 
  • 2   Becher Frühlingsquark (à ca. 200 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 8   Schweinemedaillons (à ca. 75 g) 
  • 3 EL  Öl 
  •     frische Kräuter zum Bestreuen 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen
2.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Frühlingsquark und Paprikawürfel, bis auf ca. 2 EL, mischen. Quark mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Kartoffeln abgießen und kurz ausdämpfen lassen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz würzen. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen, in eine gefettete Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 6–8 Minuten zu Ende garen. Kartoffeln im Bratfett ca. 5 Minuten leicht bräunen. Mit Salz bestreuen
4.
Kartoffeln, Quark und Schweinefilets auf Tellern anrichten. Fleisch mit Pfeffer bestreuen. Quark mit übrigen Paprikawürfeln und evtl. frischen Kräutern bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved