Schweinemedaillons mit Orangen-Butter und Pilzrisotto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 ml   Orangensaft  
  • 1   unbehandelte Orange  
  • 2 TL   eingelegter grüner Pfeffer  
  • 150 g   weiche Butter  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 100 g   Champignons  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 200 g   Risotto-Reis  
  •     Pfeffer  
  • 200 ml   Weißwein  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 500 g   Schweinefilet  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Orangenbutter Orangensaft aufkochen und bis zur Hälfte einkochen. Orange heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einem Zestenreißer dünn abziehen. Grünen Pfeffer grob hacken.
2.
Pfeffer und Orangenschale unter die Butter rühren. Orangensaft unterrühren. Mit Salz würzen. Butter zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und kalt stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Pilze säubern, putzen und in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Pilze darin bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Nach und nach Brühe und Wein zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30-35 Minuten garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden.
5.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Mit Salz würzen. Orange in 8 Scheiben schneiden und im Bratfett kurz anbraten. 4 Scheiben Butter abschneiden, übrige Butter anderweitig verwenden.
6.
Fleisch, Orangenscheiben, Orangenbutter und Risotto auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved