Schweinemedaillons mit Speck und Pflaume

Schweinemedaillons mit Speck und Pflaume Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Schweinefilets (ca. 600 g) 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben (ca. 80 g)  Frühstückspeck 
  • 16 (ca. 120 g)  weiche Backpflaumen ohne Stein 
  •     Petersilie 
  •     Küchengarn 
  • 16   Cocktailspieße 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Schweinefilets waschen, trocken tupfen und in ca. 16 Medaillons schneiden. Mit Küchengarn in Form binden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons unter Wenden 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen. Speckscheiben halbieren und portionsweise im heißen Bratfett kross auslassen, auskühlen lassen. Küchengarn von den Medaillons entfernen. Je 1 Speckscheibe und 1 Pflaume auf einen Cocktailspieß stecken. Auf die Medaillons spießen und auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved