Schweinenacken mit Kräuterhaube

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1-1,2 kg   Schweinenacken (mit Knochen)  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1-2 TL   klare Brühe (Instant) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • je 1/2 TL   getrockneter Thymian und Oregano  
  • 1 kg   Porree (Lauch) 
  • 20 g   Butter/Margarine  
  • 20 g   Mehl  

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Butterschmalz im Bräter erhitzen. Braten darin rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 1/2 l heißes Wasser angießen. Aufkochen und Brühe zufügen. Braten ca. 1 1/4 Stunden zugedeckt schmoren. Nach und nach 1/8-1/4 l Wasser zugießen
2.
Petersilie waschen und hacken. Mit Thymian und Oregano mischen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden
3.
Fleisch herausnehmen und die Kräuter darauf verteilen. Porree in den Bräter füllen. Braten daraufsetzen und alles weitere 20-30 Minuten braten
4.
Braten aus dem Bräter nehmen. Fleisch warm stellen. Fett und Mehl verkneten. In das Porreegemüse rühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch vom Knochen schneiden. Alles anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved