Schweineragout mit Kohlrabi in Currysoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweineragout mit Kohlrabi in Currysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schweineschulter, schier 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 150 Schalotten 
  •     Currypulver 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 400 Kohlrabi 
  •     Salz 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  • 8 Stiel(e)  Kerbel 

Zubereitung

85 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch unter Wenden kräftig anbraten. Schalotten schälen, halbieren und zum Fleisch geben. Mit 2 Esslöffel Curry bestäuben, kurz mit anschwitzen. Brühe angießen, aufkochen und im geschlossenen Bräter ca. 1 Stunde schmoren. Zwischendurch wenden. Tomaten waschen und halbieren. Kohlrabi schälen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Kohlrabi abgießen. Tomaten, Kohlrabi und Sahne 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. In einer Schüssel anrichten, mit Curry bestäuben und mit Kerbel bestreuen. Dazu schmeckt Brot
2.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved