Schweinerouladen in Biersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinerouladen in Biersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 500 Broccoli 
  • 2   Zwiebeln (à ca. 40 g) 
  • 8   dünne Scheiben Schweineschnitzel (à ca. 75 g) 
  • 3 EL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  • 50 Gurken Relish 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 TL  klare Brühe (Instant) 
  • 100 ml  Altbier 
  • 2-3 EL  Schlagsahne 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Petersilie und Zitronenscheiben 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten in kochendem Wasser garen. Abschrecken, etwas abkühlen lassen und pellen. In der Zwischenzeit Broccoli putzen und waschen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, etwas flacher klopfen. Mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Speck halbieren auf das Fleich legen und das Relish darauf verteilen. Die Rouladen fest aufrollen und mit kleinen Holzspießen oder einer Rouladennadel feststecken.
3.
2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe ca. 5 Minuten anbraten und herausnehmen. 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und Rouladen darin rundherum ca. 10 Minuten anbraten. Rouladen mit 300 ml Wasser ablöschen und Brühe zufügen.
4.
Altbier zugießen, aufkochen und zugedeckt 10-15 Minuten schmoren Rouladen beiseite stellen. Inzwischen Broccoli in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Kartoffeln halbieren und im restlichem Öl in einer beschichteten Pfanne goldbraun braten.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Soße aufkochen und mit Sahne verfeineren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder einrühren, kurz aufkochen lassen. Rouladen in der Soße mit Zwiebelringen, Broccoli und Kartoffeln anrichten.
6.
Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved