Schweineschnitzel auf Paprikagemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweineschnitzel auf Paprikagemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote und gelbe Paprikaschote 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 (à 150 g)  Schweineschnitzel 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Packung  Kartoffelpüree (4 Portionen) 
  •     Salz 
  • 1 (62,5 g)  Ecke Schmelzkäse 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in Ringe hobeln oder schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. Schnitzel waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.
2.
Fett in einem Topf erhitzen und die Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen und aufkochen. Milch dazugießen und das Kartoffel-Püreepulver einrühren. Mit einem Schneebesen nach einer Minute kräftig durchschlagen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmelzkäse zerkleinern und mit der Sahne unter Rühren schmelzen, dabei etwas Paprikapulver einrühren. Schnitzel aus der Pfanne nehmen, mit Salz würzen, warm stellen.
4.
Paprikaringe im Bratfett unter Wenden dünsten. Salzen, pfeffern und auf einer Platte verteilen. Schnitzel darauf anrichten. Je 1 Teelöffel Schmelzkäse-Sahne auf die Schnitzel geben und mit Paprikapulver bestäuben.
5.
Mit Petersilie garnieren. Das Kartoffelpüree dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved