Schweineschnitzel mit Paprikasoße

Schweineschnitzel mit Paprikasoße  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote (ca. 600 g) 
  • 1 Bund (ca. 200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 160 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1/3   Topf frischer Majoran 
  • 4 (ca. 500 g)  kleine Schweineschnitzel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  •     Alufolie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paprika und Lauchzwiebeln putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika in Streifen, Lauchzwiebeln in dicke Ringe schneiden. Reis in 350 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
2.
Majoran waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schnitzel unter Wenden ca. 4 Minuten braten.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika würzen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Paprika und Lauchzwiebeln ins heiße Bratfett geben, kurz anbraten und mit Brühe ablöschen. Majoran zufügen, und zugedeckt 6-8 Minuten schmoren.
4.
Tomatenmark in den Schmorfond rühren, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel mit Paprikasoße und Reis auf Tellern anrichten. Mit Majoran bestreut und garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved