Schweineschulter mit Apfelsauerkraut

Schweineschulter mit Apfelsauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Schweineschulterbraten (mit Schwarte) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 8   Wacholderbeeren 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  mildes Weinsauerkraut 
  • 375 ml  Apfelsaft 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2   Äpfel 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     grober Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Apfelspalten und Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schwarte mit einem scharfen Messer einschneiden. Braten in einen Bräter geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) zwei Stunden braten. Inzwischen Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Nach der Hälfte der Bratzeit Zwiebelspalten, Lorbeer, Wacholderbeeren und Sauerkraut mit in den Bräter geben, mit Apfelsaft ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten 20 Minuten vor Ende der Bratzeit mit in den Bräter geben. Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Braten mit grobem Pfeffer bestreuen. Sauerkraut mit Paprika und Petersilie bestreuben. Nach Belieben mit Apfelspalten und Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved