Schweinespieße mit Aprikosensoße

3
(1) 3 Sterne von 5
Schweinespieße mit Aprikosensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 100 Zuckerschoten 
  • 100 Shiitake Pilze 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 400 Schweineschnitzel 
  • 1 Dose(n) (425 ml/ Abtropfg.: 250 g)  Aprikosen 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  • 50 Erdnusskerne 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 1 EL  getrocknete, Rosa Beeren 
  •     Schaschlikspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Zuckerschoten putzen, waschen und eventuell halbieren. Pilze putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. In 2 Esslöffel heißem Öl andünsten. Pilze darin ca. 3 Minuten braten. Zuckerschoten zufügen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze mitgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch trocken tupfen, Zunächst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Wellenförmig auf 8 Schaschlikspieße stecken. Spieße im restlichen Öl ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aprikosen und Saft mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Spieße aus der Pfanne nehmen, Aprikosenpüree in das Bratöl rühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Sambal oelek würzen. Erdnüsse hacken und zur Soße geben. Koriander hacken. Pilze, Zuckerschoten und Koriander unter den Reis rühren. Mit zerdrückten Rosa Beeren bestreuen. Spieße mit Reis und Soße auf einer Platte anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved