close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schweinesteak in Pizzaiola-Soße

Aus kochen & genießen 21/2010
4
(5) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Minutensteaks (Schweinerückensteaks; à 50 g)  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 30 g   Kapern  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 250 ml   Tomatensaft  
  • 2 Stiel(e)   Rosmarin  
  • 3   Sardellenfilets  
  • 1 TL   Zucker  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten bei starker Hitze 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kapern abtropfen lassen. 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und erneut erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomatenmark zugeben und 1-2 Minuten anschwitzen.
3.
Mit Tomaten und Tomatensaft ablöschen, aufkochen lassen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Sardellen halbieren. 3/4 der Kapern, Rosmarin und Sardellen in die Soße geben und ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen.
4.
Rosmarin aus der Soße nehmen. Fleisch hineingeben und ca. 2 Minuten darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit übrigen Kapern bestreuen und mit übrigem Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt frisches Ciabatta Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved