Schweini-Stullen zum Anpfiff

Schweini-Stullen zum Anpfiff Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Spitzkohl (ca. 500 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  • 4 EL  Öl 
  • 6   Schweinerückensteaks (à ca. 150 g) 
  • 4–6 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 4 EL  Dijonsenf 
  • 3 EL  flüssiger Honig 
  • 2   rustikale Baguettebrote (à ca. 300 g) 
  •     Brotpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Spitzkohl putzen, waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in sehr feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit ca. 1 TL Salz mit den Händen 5 Minuten kräftig durchkneten. Essig, ca. 1/2 TL Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2 EL Öl zugeben und ebenfalls darunterkneten.
2.
Ca. 1 Stunde durchziehen lassen.
3.
Fleisch trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 4–5 Minuten braten (auf dem Grill von jeder Seite 6–8 Minuten grillen). Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Kräuter waschen, trocken tupfen und die Blättchen bzw. Nadeln fein hacken. Senf, Honig und Kräuter verrühren. Steaks in Streifen schneiden und mit dem Kräutersenf mischen. Ca. 30 Minuten marinieren.
5.
Baguettes jeweils quer in 3 Stücke schneiden, dann der Länge nach einschneiden, aber nicht durchschneiden.
6.
Krautsalat mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Steakstreifen mit dem Kräutersenf locker unter den Salat mischen. In die Baguettes füllen. Je zur Hälfte in Brotpapier wickeln.

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 530 kcal
  • 44g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved