Schwimmende Inseln

Schwimmende Inseln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Mango 
  • 1/2   Ananas 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 EL  + 100 g Zucker 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 300 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Bourbon Vanillezucker 
  • 1 EL  Pistazienkerne 
  • 1 EL  Mandelkerne ohne Haut 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und würfeln. Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen. Fruchtfleisch ebenfalls in Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Hälfte der Schale dünn abreiben
2.
1 EL Zucker in einem Topf hell karamellisieren lassen. Obst zugeben und zugedeckt 15–20 Minuten köcheln lassen. Zitronenschale kurz vor Ende der Garzeit zugeben. Obst pürieren und auskühlen lassen
3.
Eiweiß steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Milch, Vanillezucker und 200 ml Wasser in einem weiten Topf erhitzen. Aus dem Eischnee mit einem großen Löffel 4 Nockerln formen und in die heiße Milch geben. Zugedeckt ca. 8 Minuten pochieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen
4.
Pistazien und Mandeln klein hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Fruchtsoße auf 6 Schalen verteilen. Ein Eischnee-Klößchen daraufsetzen und mit gehackten Pistazien und Mandeln bestreuen. Sofort servieren
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved