Seco de Chivo

Seco de Chivo Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   bis 1.5 kg Ziegenkoteletts in großen Stücken 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 3/4 Tasse(n)  Rote Zwiebeln, klein gehackt 
  • 3   Knoblauchzehen, klein gehackt 
  • 1/2 Tasse(n)  grüne Paprika, klein gehackt 
  • 1/2 TL  Kümmel (Pulver) 
  • 1/2 TL  Pfeffer 
  • 1/2   Chilischote ohne Kerne 
  • 3/4 kg  Tomaten 
  • 1   Flasche Bier 
  • 1 Tasse(n)  Naranjilla-Saft 
  • 1 1/2 TL  Oregano 
  • 1 TL  Zuckerrohrflüssigkeit 
  • 1   Stange Sellerie 
  • 2   Gewürznelken 
  •     Achiote (oder Paprika) je nach Geschmack 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Erhitzen Sie in einem großen Topf das Öl mit dem Achiote bzw. der Paprika. Braten Sie die Koteletts, bis sie durch sind.
2.
Geben Sie dann die Zwiebeln, den Knoblauch, die Paprika, den Kümmel und den Pfeffer hinzu. Stellen Sie den Herd auf eine kleine Stufe und lassen Sie das Ganze im Topf köcheln, bis die Zwiebeln glasig sind.
3.
Mixen Sie das Bier mit dem Naranjilla-Saft, den Tomaten und der Chillischote und geben Sie diese mit dem Oregano, dem Zuckerrohr, dem Sellerie , den Gewürznelken und etwas Salz zu dem Rest in den Topf ein.
4.
Sollte das Ganze nicht flüssig genug sein, geben Sie etwas Wasser dazu.
5.
Lassen Sie das Gericht nun 1 bis 2 Stunden auf niedriger Flamme köcheln, bzw. bis das Fleisch zart ist. Dann holen Sie die Gewürznelken und die Sellerie heraus.
6.
Servieren Sie es mit gekochten Kartoffeln, Reis, Avocado und gebratenen reifen KochBananen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved