close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Seelachs-Chili „Neptuns Choice“

Aus LECKER 11/2019
5
(4) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   rote Chilischote  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 4 EL   Öl  
  • 1 Dose (850 ml)  Tomaten  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  Mais „Texas Mix“ (mit Kidney­bohnen und Paprika) 
  • 600 g   Seelachsfilet  
  •     Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer  
  • 2 EL   Mehl  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 5 Stiele   Koriander  
  • evtl. 2   Bio-Limetten  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Chilischote putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Alles darin andünsten. Tomaten zufügen und etwas zerdrücken. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. Maismix abtropfen lassen und ca. 5 Minuten vor Garzeitende zugeben.
2.
Fisch abspülen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden. In 2 EL heißem Öl ca. 6 Minuten braten. Chili mit Limettensaft, Salz sowie ­Cayennepfeffer abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Chili mit zerzupftem Fisch, Koriander sowie evtl. ­Limettenhälften anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved