Seelachsfilet in Kartoffelkruste mit Senf-Estragon-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Seelachsfilet in Kartoffelkruste mit Senf-Estragon-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Stücke (à 200 g) Seelachsfilet 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 400 Kartoffeln 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 40 Butterschmalz 
  • 1 kg  Porree (Lauch) 
  • 40 Butter 
  • 30 Mehl 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 EL  grober Senf 
  • 1/2 Töpfchen  Estragon 
  •     Zitrone und Estragon 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fischfilet waschen und mit Zitronensaft beträufeln. Kartoffeln schälen, waschen und raspeln. Ei unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets etwas abtupfen, in den Kartoffelraspeln wenden und etwas andrücken.
2.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Filets darin unter Wenden ca. 12 Minuten braten. Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. Butter in einem Topf schmelzen.
3.
Mehl zufügen und darin anschwitzen. Brühe unter Rühren zufügen und aufkochen. Sahne und Senf einrühren. Estragonblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Estragon unterrühren.
4.
Porree abgießen und zur Soße geben. Fisch mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten, mit Estragon und Zitronenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved