Seelachsfilet mit Senfsoße und Kartoffel-Gurken-Salat (Single)

Seelachsfilet mit Senfsoße und Kartoffel-Gurken-Salat (Single) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 mittelgroße Kartoffeln 
  • 100 Salatgurke 
  • 1   Stiel Dill 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 EL  Essig 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  Öl 
  • 1 TL  grober Senf 
  • 2 TL  Mehl 
  • 50 ml  fettarme Milch 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 150 Seelachsfilet 
  • 1 TL  Zitronensaft 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 25 Minuten weich kochen. Gurke waschen und in Scheiben schneiden oder hobeln. Dill waschen, trocken schütteln und die Fähnchen, bis auf ein Fähnchen, fein hacken
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und zusammen mit den Gurkenscheiben in eine Schüssel geben. Essig, Hälfte der Zwiebelwürfel und 50 ml Brühe in einem kleinen Topf ca. 2 Minuten köcheln lassen, dann über die Kartoffeln gießen. Salat mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen
3.
1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Übrige Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Senf zugeben und 1/2 TL Mehl einrühren. 50 ml Brühe und Milch langsam unter Rühren zugeben. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Fischfilets in 1 1/2 TL Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten
5.
Soße nochmals aufkochen. Fisch, Kartoffelsalat und Soße anrichten, mit Zitrone und Dill garnieren
6.
Wartezeit ca. 10 Minuten

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Weidner, Tim

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved