Seezunge im Serranomantel auf Topinambur-Püree

4
(1) 4 Sterne von 5
Seezunge im Serranomantel auf Topinambur-Püree Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Topf Basilikum  
  • 150 g   in Öl eingelegte getrocknete Tomaten  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   Topinambur  
  • 600 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 12   einzelne Seezungenfilets (à ca. 60 g) 
  • 6 Scheiben   Seranoschinken  
  • 150 ml   Milch  
  • 50 g   Butter  
  •     Muskatblüte  
  •     Öl für das Backblech 
  •     Holzspieße  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Tomaten fein pürieren und Basilikum unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken
2.
Topinambur und Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe evtl. halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen. Schinkenscheiben der Länge nach halbieren und je 1 TL Tomatenpaste darauf verstreichen. Mit je 1 Fischfilet belegen, aufrollen und mit Holzspießen feststecken
3.
Röllchen auf ein geöltes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 6 Minuten garen. Milch und Butter aufkochen. Topinambur abgießen, Milch-Butter dazugeben und zu feinen Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Püree, übrige Tomatenpaste und Fischröllchen anrichten. Mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved