Seezunge mit Erdbeer-Pfeffer-Soße

Seezunge mit Erdbeer-Pfeffer-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   ganze, küchenfertige Seezungen ohne Haut (à 300-350 g) 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  •     Salz 
  • 750 kleine, neue Kartoffeln 
  • 40 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 250 Erdbeeren 
  • 1/8 trockener Rosé-Wein 
  • 2 TL  Speisestärke 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1 TL  eingelegter grüner 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl zum Wenden 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Zitronenmelisse, Zitrone und Pfefferrispen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Seezungen waschen und trocken tupfen. Zitrone waschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Fisch salzen und, bis auf einen Esslöffel, mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Stehen lassen. Kartoffeln waschen, schrappen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Speck fein würfeln. Erdbeeren, bis auf 4 Stück, putzen, waschen und in Würfel schneiden. 2-3 Esslöffel Wein abnehmen und mit der Speisestärke verrühren.
3.
Restlichen Wein, Brühe, Erdbeeren, abgeriebene Zitronenschale und grünen Pfeffer aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, Speisestärke einrühren und nochmals aufkochen. Mit übrigem Zitronensaft und wenig Salz abschmecken und warm stellen.
4.
Seezungen trocken tupfen und kurz in Mehl wenden. Fett in zwei Pfannen erhitzen und den Speck darin kross auslassen. Herausnehmen. Seezungen in die Pfannen geben und von jeder Seite 4-5 Minuten braten.
5.
Mit Speck, Soße und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Erdbeeren, Zitronenmelisse, Zitronenspalten und Pfefferrispen garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved