Selbst gemachte Schokosplitter

0
(0) 0 Sterne von 5
Selbst gemachte Schokosplitter Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 200 Vollmilch-Kuvertüre 
  • 1 Würfel (25 g)  Kokosfett 
  • 400 weiße Kuvertüre 
  • 1 EL  Mohnsamen 
  • 2 Scheiben (40 g)  kandierte Orangen 
  • 30 kandierte Rosenblätter 
  • 40 getrocknete Cranberries 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zartbitter- und Vollmilch-Kuvertüre hacken. Mit einem 1/2 Würfel Kokosfett auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Weiße Kuvertüre ebenfalls hacken und mit einem 1/2 Würfel Kokosfett auf einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Mohn in einer Pfanne ohne Fett rösten, auskühlen lassen. Orangenscheiben fein würfeln. Rosenblätter etwas kleiner hacken. Eine rechteckige Form (ca. 21 x 30 cm) leicht mit Öl ausstreichen. Mit Folie auskleiden. Auf eine Hälfte der Form die dunkle Kuvertüre verteilen. Auf die andere Hälfte die weiße Kuvertüre gießen, dass beide Kuvertüresorten ineinander laufen. Auf die dunkle Kuvertüre Rosenblätter und Orangenwürfel streuen. Weiße Kuvertüre mit Mohn und Cranberries bestreuen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Mit Hilfe der Folie vorsichtig aus der Form lösen. Mit Hilfe eines Messers portionsweise einkerben und auseinander brechen. An einem kühlen trockenen Ort bis zum Servieren aufbewahren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

40 Stücke ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved