Selbstgemachte Tortelloni mit Heidelbeer-Soße

Selbstgemachte Tortelloni mit Heidelbeer-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Pastamehl 
  •     Salz 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150 geräucherter Tofu 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 50 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten 
  • 30 Kapern 
  • 50 gesalzene geröstete Erdnusskerne 
  •     Fünf-Gewürze-Pulver 
  •     Chiliflocken 
  • 150 Heidelbeeren 
  • 1/2   Topf Estragon 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Honig 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Tortelloni Mehl, 1 TL Salz und ca. 150 ml Wasser zu einem glatten Teig kneten. In Folie wickeln und mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Frucht halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen
2.
Für die Füllung 1 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tofu fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Tofu, Zwiebel und Knoblauchwürfel darin ca. 4 Minuten andünsten. Tomaten, Kapern und Erdnüsse hacken und zum Tofu geben. Mit Salz, 1 EL Zitronensaft, Fünf-Gewürze-Pulver und Chiliflocken kräftig abschmecken
3.
Nudelteig mit der Nudelmaschine portionsweise ausrollen (ca. 1 mm dick) und Kreise (ca. 8 cm Ø) ausstechen. Je ca. 1 TL Füllung in die Kreise geben, Ränder sehr dünn mit Wasser einstreichen, Kreise zu Halbmonden zusammenfalten und zu Tortelloni formen. Übrigen Teig zusammenkneten und Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig verbraucht ist (ergibt ca. 32 Stück)
4.
Für die Soße Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Estragon waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. 1 EL Öl erhitzen und Zwiebelwürfel darin kurz glasig andünsten. Heidelbeeren dazugeben, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Estragon, Salz, Pfeffer und Honig abschmecken
5.
Tortelloni in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. In einen Durchschlag gießen und abtropfen lassen. Übrige Zitrone in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zitronenscheiben darin kurz unter Wenden anbraten. Herausnehmen und Tortelloni im Zitronenöl ca. 4 Minuten unter Schwenken braten. Mit Salz und Muskat abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Estragon und Zitronenscheiben garnieren
6.
Wartezeit ca. 3/4 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved