Sellerie-Cremesuppe mit Grapefruit

0
(0) 0 Sterne von 5
Sellerie-Cremesuppe mit Grapefruit Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knolle Sellerie (ca. 750 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 800 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   pink Grapefruits 
  • 100 Schlagsahne 
  • 30 Pinienkerne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Schnittlauch 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Sellerie schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Sellerie- und Zwiebelwürfel in heißem Öl andünsten. Brühe zugießen und das Gemüse ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Grapefruits schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Filets aus den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Sahne halbfest schlagen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Suppe mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Mit Grapefruitsaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Grapefruitfilets und Sahne kurz vor dem Servieren unterziehen. Pinienkerne darüberstreuen. Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren
2.
Glasschälchen: Kosta Boda
3.
Glasteller: Royal Copenhagen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved