Sellerie-Cremesuppe mit Jakobsmuscheln und Speck

0
(0) 0 Sterne von 5
Sellerie-Cremesuppe mit Jakobsmuscheln und Speck Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Knollensellerie  
  • 2   Schalotten  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 3 Scheiben   Frühstücksspeck  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 EL   Öl  
  • 6   Jakobsmuscheln  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Sellerie schälen und in Stücke schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf schmelzen. Schalotten und Sellerie darin 2–3 Minuten andünsten, Brühe und Sahne zugießen. Zugedeckt 30–35 Minuten köcheln lassen
2.
Speck in einer Pfanne ohne Fett kross braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, halbieren. Suppe fein pürieren, mit Salz und Muskat abschmecken
3.
Muscheln waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Muscheln darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe in Tassen anrichten, Jacobsmuscheln jeweils in die Mitte geben. Mit Speck garnieren. Dazu schmeckt Blätterteiggebäck
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved