Sellerie-Kartoffel-Püree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 300 g   Knollensellerie  
  •     Salz  
  • 100 ml   Milch  
  • 5 El   Schlagsahne  
  • 1/2 Tl   Lebkuchengewürz  
  • 2 El   Butter  
  • 2 El   gehackte Haselnusskerne  
  • 4 El   Thymianblättchen (oder 1 Tl getrockneter Thymian)  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln und Sellerie schälen und grob würfeln. In kochendem Salzwasser 15-20 Min. garen.
2.
Milch, Sahne, Lebkuchengewürz und 1 El Butter erhitzen. Kartoffeln und Sellerie abgießen und im Topf bei ausgeschalteter Herdplatte ausdämpfen lassen. Restliche Butter erhitzen. Nüsse darin leicht bräunen, Thymianblättchen zugeben.
3.
Kartoffel-Sellerie-Mischung zerstampfen. Die heiße Milchmischung nach und nach mit einem Kochlöffel oder Schneebesen unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, etwas Thymian-Nuss-Butter unterziehen.
4.
Mit dem Rest beträufeln.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved