Sellerie-Kartoffel-Suppe mit Flusskrebsen

Aus kochen & genießen 3/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Sellerie-Kartoffel-Suppe mit Flusskrebsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 400 Knollensellerie 
  • 1 (ca. 150 g)  mittelgroße Kartoffel 
  • 2 EL  Öl 
  • 600 ml  Gemüsebrühe 
  • 50 Parmesankäse 
  • 3–4 Stiel(e)  Dill 
  • 125 Flusskrebs-Schwänze (gekocht & geschält) 
  •     Salz 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Kartoffel schälen und klein schneiden. Kartoffel und Sellerie waschen und abtropfen lassen. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Kartoffel, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie darin 4–5 Minuten glasig dünsten, Brühe zugießen und 20–25 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
2.
Käse reiben, als 4 kleine längliche Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuen und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8–10 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Dill, 1 EL Öl und Flusskrebse vermengen, mit etwas Salz würzen. Sahne in die Suppe gießen, fein pürieren.
4.
Suppe durch ein Sieb gießen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Suppe anrichten, Flusskrebse in die Suppe geben, mit übrigem Dill garnieren. Parmesan-Chips dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved