Sellerie mit Zwiebelmarinade

Sellerie mit Zwiebelmarinade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knollensellerie (ca. 600 g) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln (z. B. rote) 
  • 8-10 EL  Essig (z. B. Weißwein-Essig) 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  • 1-2 TL  Pfefferkörner 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 3 EL  Öl 
  •     einige Salatblätter 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Sellerie schälen, waschen und vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen
2.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Essig, Lorbeer und Pfefferkörner aufkochen. Zwiebeln darin 1-2 Minuten kochen. Sud abkühlen lassen. Mit Salz, etwas Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Sellerie abtropfen und etwas abkühlen lassen. In dünne Scheiben schneiden (evtl. mit einem Buntmesser). Dill waschen und, bis auf etwas, fein schneiden
4.
Dill in den Sud rühren, Öl darunterschlagen. Sellerie in der Marinade ca. 2 Stunden ziehen lassen
5.
Salat waschen, trockentupfen und kleiner zupfen. Auf Teller verteilen. Sellerie und etwas Marinade darauf anrichten. Mit Rest Dill garnieren. Dazu: Brot
6.
Getränk: Bier oder Wein

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved