Sellerie-Putenröllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Sellerie-Putenröllchen Rezept

Zutaten

Für Zuaten für 4 Personen
  • 1   große Sellerieknolle 
  •     Salz 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 8 Scheiben  Putenbrustaufschnitt (à ca. 30 g) 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 2   Möhren 
  • 3/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1/8 Milch 
  •     Pfeffer 
  •     Rosa Beeren und Petersilie 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Sellerie schälen und 8 große Scheiben davon abschneiden. Selleriescheiben in kochendem Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen, mit Senf bestreichen und mit dem Aufschnitt belegen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und auf dem Aufschnitt verteilen. Möhren schälen und in lange Stifte schneiden. Möhrenstifte auf die Selleriescheiben geben, aufrollen und mit Holzspießchen fest stecken. Röllchen in Brühe ca. 8 Minuten garen, herausnehmen, Gemüsebrühe aufbewahren. Fett schmelzen, Mehl darin anschwitzen, mit der Gemüsebrühe und Milch unter Rühren ablöschen. Ca. 3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Röllchen in eine große oder 4 kleine Auflaufförmchen geben. Soße darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Herausnehmen und mit Rosa Beeren und Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Zuaten für 4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved