Sellerie-Taler mit Nußkruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Sellerie-Taler mit Nußkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Sellerieknolle (ca. 600 g) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 Packung  "Püree Fix und Fertig (1-2 Portionen) 
  • 3-4 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Ei 
  • 2 EL  Mehl 
  • 60 Haselnußblättchen 
  • 2 EL  Öl 
  • 50 Feld- oder Kopfsalat 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 30 Gouda-Käse 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Sellerie putzen, waschen und in 6 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Evtl. halbieren und in kochendem Salzwasser zugedeckt 8-10 Minuten vorgaren
2.
Für die Soße Zwiebel schälen und fein würfeln. 350 ml Wasser aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Püreeflocken einrühren. Essig, Zwiebel und Brühe unterrühren. Warm stellen
3.
Sellerie abtropfen. Ei verquirlen, würzen. Sellerie zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluß in Nüssen wenden. Öl erhitzen. Sellerie darin portionsweise ca. 6 Minuten braten
4.
Salat und Paprika putzen, waschen. Paprika und Käse würfeln. Alles mischen. Mit Sellerietalern und Soße anrichten
5.
Getränk: Apfelschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved