Semmelauflauf mit Wirsing und Fleischkäse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Wirsing  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1–2 EL   + etwas Butter  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Brötchen oder Semmeln (vom Vortag) 
  • 200 g   Schmand  
  • 2 TL   Senf (z. B. süßer) 
  • 350 g   Fleischkäse  
  •     (evtl. mit Kräutern) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, vierteln, waschen und in Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
2.
1–2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Kohl darin andünsten. 200 ml Wasser und Brühe zufügen und aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Brötchen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite kurz rösten.
4.
Schmand, Senf und 2–3 EL Wasser verrühren. Fleischkäse in ca. 6 Scheiben schneiden, dann halbieren.
5.
Eine ofenfeste Form fetten. Brötchen, Wirsing und Fleischkäse abwechselnd einschichten. Senfcreme darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved