Senf-Eier-Kartoffelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Senf-Eier-Kartoffelsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 4   Eier 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   Gewürzgurken 
  • 1 (ca. 150 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken 
  • 100 ml  klare Brühe (Instant) 
  • 1/2   Kopf Römersalat 
  • 120 Dijon Creme (v. Maille) 
  • 2 EL  Magermilch-Joghurt 
  • 4 EL  Gurkenwasser 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend kalt abspülen, pellen, etwas ruhen lassen. In der Zwischenzeit Eier hart kochen. Anschließend ebenfalls kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, vierteln, fein würfeln. Gurken und Schinken in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Brühe und Zwiebeln kurz aufkochen, über die Scheiben gießen, ziehen lassen. Salatblätter vom Strunk zupfen. Mit ca. 5 Stück eine geeignete Platte auslegen. Restliche Blätter in feine Streifen schneiden. Senfcreme, Joghurt und Gurkenwasser verrühren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Vorbereitete Salatzutaten und Creme vorsichtig vermengen und auf den Salatblättern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved