Senf-Koteletts mit Bratkartoffeln

Senf-Koteletts mit Bratkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 30 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2-4 EL  Öl 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 180 g) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 3 EL  körniger Senf 
  •     Petersilie zum 
  •     Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen. In Wasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Speck fein würfeln. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden
3.
1-2 EL Öl in beschichteter Pfanne erhitzen. Koteletts waschen, trockentupfen und am Knochen leicht einschneiden. Pro Seite 1 Minute kräftig anbraten. Würzen und mit Senf bestreichen. Bei mittlerer Hitze pro Seite weitere 4-5 Minuten braten
4.
Inzwischen Speck und Zwiebeln in 1-2 EL heißem Öl kurz anbraten. Kartoffeln zufügen und unter öfterem Wenden ca. 8 Minuten braten, würzen. Alles anrichten. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Tomatensalat
5.
Getränk: kühles Bier

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved