Senf-Puten-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Putenbrust  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 (ca. 400 g)  gelbe Paprikaschoten  
  • 1 (ca. 600 g)  Staude Stangensellerie  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 2 1/2 EL   Senfpulver  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Stangensellerie waschen, putzen, etwas Selleriegrün zum Garnieren zur Seite legen und restlichen Sellerie in Stücke schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen und Putenfleisch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Paprika und Staudensellerie hinzufügen und unter Wenden kurz mit anbraten. Mit 2 Esslöffel Senfpulver bestäuben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. 15 Minuten schmoren. Sahne hineinrühren. Nochmals aufkochen, mit Salz, Pfeffer und restlichem Senfpulver abschmecken. Soßenbinder hineinrühren und nochmals kurz aufkochen. Gulasch in eine Schüssel füllen und mit Selleriegrün garnieren
2.
Pro Person ca. 2350 kJ, 560 kcal. E 50 g/F 29 g/ KH 15 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved