Sesam-Hähnchenkeulen mit Zartweizen-Petersiliensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Sesam-Hähnchenkeulen mit Zartweizen-Petersiliensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Hähnchenunterkeulen 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 2 (à 125 g)  Beutel Zartweizen (Vorgekochter Hartweizen) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 1   Topf Kerbel 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 7 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Honig 
  • 2 EL  Sesamsamen 
  •     Zitronen- und Tomatenspalten und Kerbel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen und trocken tupfen. Mit Sojasoße beträufeln, ziehen lassen. Inzwischen für den Salat Zartweizen in reichlich kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen.
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Kräuter waschen. Petersilie in feine Streifen schneiden, Kerbelblättchen abzupfen. Zitronensaft und 4 Esslöffel Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade vermengen und ziehen lassen.
3.
Kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken. Keulen in 3 Esslöffel Öl unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Honig ins Bratfett träufeln und mit Sesam bestreuen.
4.
Keulen sorgfältig wenden und mit dem Salat servieren. Mit Zitronen- und Tomatenspalten und Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved