close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Sesam-Rippchen zu Steckrübengemüse

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Fleischrippchen (à 80-100 g)  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 3 EL   Tomaten-Ketchup  
  • 1 (ca. 1 kg)  Steckrübe  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1 EL   Sesam, 2 EL Öl  
  •     Zucker, 2 EL Sojasoße 
  • 1/2-1 TL   Sambal Oelek  
  •     Chili zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Rippchen waschen, trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten braten. Zwischendurch wenden. Honig und 1 EL Ketchup verrühren. Rippchen ca. 5 Minuten vor Bratzeitende damit bestreichen
2.
Steckrübe putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Schälen und in feine Streifen schneiden. Porree putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden
3.
Sesam in einem Wok oder einer großen Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Öl im Wok erhitzen. Gemüse darin unter häufigem Wenden ca. 10 Minuten braten
4.
1 TL Zucker darüber streuen und karamellisieren. Sojasoße, 4 EL Wasser und 2 EL Ketchup zugeben, aufkochen. Mit Sambal und Salz abschmecken. Alles anrichten, mit Sesam bestreuen und garnieren. Dazu schmeckt Reis
5.
Getränk: kühle Saftschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved