Sesamnudeln mit Broccoli

Sesamnudeln mit Broccoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Sesamsamen 
  • 300 Mehl 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Salz 
  • 500 Broccoli 
  • 100 geriebener Parmesankäse 
  • 40 Butter oder Margarine 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Die Hälfte der Sesamkörner in einer Pfanne unter Rühren goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Für den Nudelteig das Mehl auf die Arbeitsfläche geben. In der Mitte eine Mulde drücken. Eier, Öl, gerösteten Sesam und 1/2 Teelöffel Salz hineingeben. Alles mit einem großen Messer durchhacken. Danach mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und 1/2 Stunde ruhen lassen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In wenig Salzwasser 5-8 Minuten dünsten. Abgetropft warm stellen. Käse fein reiben. Nudelteig nochmals kurz durchkneten und portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Einige Zeit trocknen lassen. Sobald der Teig nicht mehr klebt, mit einem gezackten Ausstecher Kreise (etwa 5 cm Ø) ausstechen. Diese halbieren. In reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten ziehen lassen. Dann abtropfen lassen. Fett erhitzen und die restlichen Sesamkörner darin goldbraun rösten. Nudeln mit Broccoli, Sesambutter und geriebenem Parmesan vermischen. In einer vorgewärmten Schale servieren
2.
Form: Schirnding

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved