Sherry-Kirschen mit Zitronen-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Sauerkirschen  
  •     + 1/4 l Kirschsaft (ersatzw. 1 Glas Sauerkirschen; 720 ml) 
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 2 (20 g)  leicht geh. EL  
  •     Speisestärke  
  • 4-5 EL   Zucker (60-75 g) 
  • 2-3 EL   Cream-Sherry  
  •     oder Portwein  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   Magerquark  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen und entkernen (Kirschen a. d. Glas abtropfen und Saft auffangen)
2.
Zitrone waschen. Hälfte Schale hauchdünn abschneiden. Rest evtl. als Raspel abziehen und zugedeckt beiseite stellen. Zitrone auspressen. Stärke mit 2-3 EL Kirschsaft an rühren. Rest Kirschsaft und Zitronenschale aufkochen
3.
Stärke einrühren, Kirschen zufügen. Unter Rühren nochmals aufkochen. Mit 2-3 EL Zucker, Sherry oder Portwein abschmecken. Etwas abkühlen lassen. Zitronenschale entfernen. Die Kirschen in Gläser füllen und auskühlen lassen
4.
Sahne steif schlagen. Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Quark, 2-3 EL Zitronensaft und 2 EL Zucker glatt rühren. Sahne unterziehen. Auf die Kirschen spritzen oder als Klecks darauf geben. Evtl. mit Zitronenraspeln verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved