Shortbread Crumble Bars mit roter Grütze

0
(0) 0 Sterne von 5
Shortbread Crumble Bars mit roter Grütze Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Mehl 
  • 175 Zucker 
  •     einige Tropfen Vanilleessenz 
  • 350 kalte Butter 
  • 500 rote Grütze 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl und Zucker in einer Schüssel mischen. Vanille und Butter in Stückchen zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Eine quadratische Springform (24 x 24 cm) fetten. Knapp 3/4 der Streusel in die Form geben und zu einem glatten Boden drücken
2.
Rote Grütze glatt rühren, auf den Boden geben und verstreichen, dabei ca. 5 mm Rand frei lassen. Restliche Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der 2. Schiene 40–45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, den Rand mit einem Messer nach ca. 10 Minuten lösen. In der Form auskühlen lassen. Aus der Form lösen, halbieren, Hälften in je ca. 10 Streifen schneiden. Dazu schmeckt Vanillesoße
3.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved