Shortbread mit Karamellfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 500 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 350 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 6 EL   heller Zuckerrübensirup  
  • 2 (200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 250 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Fett und Mehl für das Backblech 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
250 g Fett in grobe Würfel schneiden, mit Zucker, Mehl und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Dann mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Anschließend auf einem gefetteten und bemehlten Backblech ausrollen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Inzwischen restliches Fett mit Sirup und Sahne in einen Topf geben, aufkochen und unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis eine dicke sämige Masse entsteht. Karamellmasse auf dem Shortbread gleichmäßig verteilen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Inzwischen Kuvertüre hacken und auf dem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre abkühlen lassen, auf der Karamellmasse verteilen und mit einem Teigkamm verzieren. Sobald die Schokolade ausgekühlt ist, Shortbread in ca. 5 cm große Quadrate schneiden und diese diagonal halbieren
2.
Ergibt ca. 72 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved