Shortbreads mit Nusskaramell

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   kalte laktosefreie Butter  
  • 400 g   Zucker  
  • 350 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 g   laktosefreie Schlagsahne  
  • 300 g   Macadamianusskerne  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter in Stückchen schneiden. Mit 100 g Zucker, Mehl und Ei in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und in ca. 3,5 cm breite Streifen schneiden. Streifen in ca. 6 cm lange Rauten schneiden. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Inzwischen Macadamianüsse halbieren. 300 g Zucker mit 2 EL Wasser bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zu einem goldbraunem Karamell kochen. Sahne zugeben und so lange köcheln lassen, bis der Zucker gelöst ist. Nüsse in den Karamell geben. Nusskaramell mit 2 Esslöffeln zügig auf die Plätzchen verteilen und trocknen lassen
4.
Wartezeit 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1010 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved