Sirupplätzchen mit kandierten Früchten und halben

Sirupplätzchen mit kandierten Früchten und halben Rezept

Zutaten

  • 225 heller Zuckerrübensirup 
  • 50 Zucker 
  • 60 Butter 
  • 2   Tropfen Bittermandelöl 
  • 350 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 50 ganze geschälte Mandeln 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Kondensmilch 
  • 2 1/2 (à 50 g)  Becher bunte 
  •     Belegkirschen 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Sirup, Zucker und Butter in einen Topf geben. Unter Rühren erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Bittermandelöl zufügen. Mehl und Backpulver mischen.
2.
50 g abnehmen und den Rest nach und nach über die Sirupmasse sieben und mit den Knethaken des Handrührgerätes unter- kneten. Mandeln mit einem spitzen Messer halbieren. Teig zwischen 2 Lagen Folie ca. 1/2 cm dick ausrollen.
3.
Ringe ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. Eigelb und Kondensmilch verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Belegkirschen halbieren. Die Plätzchen mit Kirschhälften und Mandeln verzieren.
4.
Dabei beides etwas andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Gas: Stufe 1-2) 8-10 Minuten backen. Ergibt ca. 30 Stück.

Ernährungsinfo

  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved