Skandinavische Zuckerbrezeln

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Brezeln
  • 75   weiche Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 8   Tropfen Bittermandel Backöl  
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 40-50 g   Hagelzucker  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Ei, 1 Eigelb, Zitronenschale und Bittermandelöl gut unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, zufügen und alles zu einem weichen Teig verkneten. Aus dem Teig 2 Rollen von je ca. 20 cm Länge formen. In Folie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen. Rollen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese in ca. 18 cm lange Stränge rollen. Zu Brezeln formen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Restliches Eigelb und 1 Teelöffel Wasser verrühren. Brezeln damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Ergibt ca. 40 Brezeln
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved