Sommerlicher Stachelbeer-Streuselkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Sommerlicher Stachelbeer-Streuselkuchen Rezept

Zutaten

  • 525 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 30 Hefe 
  • 200 Zucker 
  • 175 Butter oder Margarine 
  • 150 ml  Milch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 750 grüne und rote Stachelbeeren 
  • 1 TL  Zimt 
  • 2-3 EL  Paniermehl 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
375 g Mehl, Salz und Zitronenschale in eine Schüssel geben. Hefe mit 2 Teelöffel Zucker glatt rühren. Weitere 50 g Zucker unterrühren. Hefegemisch und weitere 50 g Zucker zum Mehl geben.
2.
75 g Fett zerlassen, Milch zufügen. Lauwarmes Milch-Fettgemisch und Ei zum Mehlgemisch geben. Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
3.
Währenddessen Stachelbeeren getrennt putzen, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Restliches Fett zerlassen. Übriges Mehl und übrigen Zucker sowie Zimt in eine Schüssel geben. Zerlassenes Fett zufügen und Zutaten zu Streuseln verkneten.
4.
Hefeteig nochmals mit den Händen gut durchkneten. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und mit dem Paniermehl bestreuen. Mit einem Messer in die Teigplatte ein diagonales Kreuz markieren, so dass vier gleichgroße Teigdreiecke entstehen.
5.
Grüne und rote Stachelbeeren abwechselnd in die Teigdreiecke verteilen. Streusel punktuell darüberstreuen. Kuchen an einem warmen Ort weitere 10 Minuten gehen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen.
6.
Anschließend den Kuchen etwas abkühlen lassen. Kuchen in Stücke teilen und servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 210 kcal
  • 880 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved