Sommerliches Schmorhähnchen

2
(1) 2 Sterne von 5
Sommerliches Schmorhähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Champignons 
  • 4   Schalotten 
  • 3 Stiele  Thymian 
  • 1 Zweig  Rosmarin 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 1 kg  Tomaten 
  • 2   Hähnchenbrüste (auf Knochen und mit Haut) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 4 Scheiben (à ca. 12g)  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1,5 EL  Tomatenmark 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 rote oder nach Belieben gelbe Kirschtomaten 
  • 4 EL  Ahornsirup 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 2-3 Stiele  Basilikum 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons putzen, eventuell waschen und in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Tomaten waschen, 1/3 der Tomaten halbieren und restlichen Tomaten grob würfeln. Fleisch mit einem scharfen Messer vom Knochen schneiden, waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in einer Pfanne ohne Fett unter wenden auslassen und herausnehmen.
3.
Öl in die Pfanne geben und Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Champignons in die Pfanne geben und unter wenden darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Schalotten, Thymian, Rosmarin und Knoblauch zufügen, kurz mit anbraten.
4.
Gewürfelten Tomaten zufügen. Tomatenmark untermengen, kurz anschwitzen und mit Wein und Brühe ablöschen, aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 3–4 Minuten köcheln lassen. Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen.
5.
Hähnchenbrust auf eine Fettpfanne setzen. Geschmorten Tomaten mit Champignons darum verteilen. Halbierten Tomaten und Kirschtomaten hineinsetzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen.
6.
Ahornsirup, Sojasoße und 1/2 TL Paprika verrühren. Hähnchenbrust 10 Minuten vor Ende der Garzeit damit einpinseln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, einige Stiele zum Garnieren zur Seite legen, restlichen Basilikum hacken.
7.
Fettpfanne aus dem Ofen nehmen, Fleisch nach Belieben aufschneiden. Geschmorten Tomaten und Fleisch mit Basilikum bestreut, Basilikum und nach Belieben mit Zitronenschnitz garniert anrichten. Dazu schmeckt gerötetes Brot mit Parmesan-Basilikumbutter.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 690 kcal
  • 56g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved