Sommerratatouille mit Schweinemedaillons

0
(0) 0 Sterne von 5
Sommerratatouille mit Schweinemedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Aubergine (450 g) 
  • 1   gelbe und rote Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 1 (ca. 350 g)  große Zucchini 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 1 (ca. 250 g)  Gemüsezwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Öl 
  • 2-3 Stiel(e)  Rosmarin 
  • 1 Packung (500 ml)  stückige Tomaten 
  • 8   Schweinemedaillons (à ca. 75 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Frühstückspeck 
  •     Cayennepfeffer 
  •     grober schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Aubergine und Paprika waschen, putzen und in mittelgroße Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun anschwitzen. Rosmarin waschen, trocken tupfen und kleine Stiele abzupfen.
3.
Rosmarin und Knoblauch zufügen und anschwitzen. Das vorbereitete Gemüse und stückige Tomaten zufügen und zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Inzwischen Schweinemedaillons waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Jedes Medaillon mit 1 Speckstreifen umwickeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze von allen Seiten braten. Ratatouille mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
5.
Sommerratatouille mit Schweinemedaillons auf einer Platte anrichten und mit grobem schwarzem Pfeffer bestreuen. Dazu schmecken Crème fraîche und Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved