Sommerreis mit Aubergine (Babys 9-12 Monate)

0
(0) 0 Sterne von 5
Sommerreis mit Aubergine (Babys 9-12 Monate) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Aubergine, möglichst ohne Kerne (ca. 200 g) 
  • 1 Tasse(n) (ca. 150g)  Tomatenfruchtfleisch oder das Fleisch von 2 kleinen Tomaten 
  • 2   Esslöffel Olivenöl 
  • 2 Prise(n)  Thymian, frisch oder tief gekühlt 
  • 1   Zweig frischer oder tiefgekühlter Basilikum 
  • 250 gekochter Reis 

Zubereitung

15 Minuten
1.
Waschen Sie die Aubergine und schneiden Sie beide Enden ab. Schälen Sie mit einem Sparschäler das Gröbste der Schale ab. Schneiden Sie die Aubergine in kleine Stücke und garen Sie diese im Nutribaby Dampfgarer von babymoov.
2.
Nach Beendigung des Garprozesses geben Sie die Aubergine, das Tomatenfruchtfleisch, das Olivenöl und die Kräuter in den Mixerbehälter. Mixen Sie das Ganze.
3.
Vermischen Sie einige Löffel der Zubereitung mit einer kleinen Tasse Reis. Das Baby kann dieses Gericht warm oder lauwarm essen. TIPP: Mixen Sie das Auberginenpüree mit den Blättern von einem Zweig frischer Minze.
4.
Dadurch wird Ihr Püree aufgefrischt.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved